mhoening header

Digitalisierung & strukturelles Vertrauen

GEMEINSINN – der menschliche Weg zur Veränderungsfähigkeit für Leitungsteams und Organisationen

Digitalisierung fordert das Menschliche, denn glücklicherweise sind bislang nur die sich ganz einbringenden Mitarbeitenden kreativ und einfühlsam kombinierend genug, den unvorhersehbar schnell sich verändernden Anforderungen an Organisationen gerecht zu werden.

Doch unter welchen Bedingungen können und wollen Mitarbeitende sich und ihre Fähigkeiten auf eine Art und Weise einbringen, die den entscheidenden Unterschied für I(i)hre Organisation ermöglicht? Und sich dabei sinnfindend weiterentwickeln?

GEMEINSINN als praktisches Handlungskonzept ist ein Weg, die Orientierung an Vertrauen strukturell und individuell aus dem Raum des Ideals in die Mitte des handfesten Führungs- und Arbeitsalltags zu bringen – damit verantwortliche Initiative, Kreativität und Leidenschaft entstehen können.

Ausgangspunkt sind die einfachen Fragen: (1) Nehmen wir wirklich ernst, was der Beitrag ist, den unsere Organisation/Team für ihr Umfeld leisten will? (2) Stimmt die jetzt zu treffende Entscheidung bzw. das jeweilige Verhalten mit diesem Sinn unserer Organisation/Team überein?

Anknüpfend an diese beiden Fragen beginnt dann ein organisationsspezifischer Weg auf der Grundlage der drei Teile WOFÜR, WOGEGEN und WOMIT, begleitet durch einen Reviewprozess und vertieft durch geeignete inhaltliche Schwerpunkte.

Melden Sie sich zu einem Vorgespräch – bereits mit oder noch ohne Leitungsteam.

Das Nadelöhr für die Produktivität einer Unternehmung ist folglich, dass möglichst viele Beteiligte ihre Tätigkeit als sinnstiftend erleben und damit diese Unternehmung zu ihrer eigenen Unternehmung erklären.

Götz WERNER

Dr. Markus Höning

Tel.: +49 7731 591 48 77
willkommen@wesentlich-sinn.de

Gespräche in Zürich, Radolfzell, Villingen und Stuttgart